Aus Fehlern lernen: Die Kartenmacherei auf Wachstumskurs

Ohne fremdes Kapital groß geworden, zählt die Kartenmacherei zu den Hidden Champions im E-Commerce („Die Kartenmacherei wächst aus eigener Kraft auf 30 Mio. €“).

Gründer Christoph Behn beschreibt diese Woche, was er aus welchen Fehlern gelernt hat („Try. Fail. Learn. Repeat! And don’t forget to laugh about it.“) – von Markteinschätzungen über Google- und Techthemen bis zur Internationalisierung („The world is waiting for us. Believe me!“):

„Today, I try to understand inherent risks to a decision and ask my team to do that as well. We experiment with remaining risks in a smaller scope, so that the impact of a failure is smaller.

For example, when we relaunched our shop last year, the biggest risk was to lose significant organic rankings at Google. To reduce our risks, we first tested the waters by launching in a small country and analyzed any problems that came up.

Somewhat expected, the organic rankings plummeted. We learned and adjusted and tried again in another small country. Only after we fixed all problems that occurred, we launched in the largest country. And it worked out.“

Die Kartenmacherei kommt inzwischen auf 120 Mitarbeiter an drei Standorten.

Wer sich für derlei Themen interessiert. Auf der kommenden K5 zum Thema „David vs. Goliath“ geben Macher wie Moritz Keller („Wie sich Keller Sports gerade im Sporthandel neu erfindet“), Tim Keding („Shoepassion übernimmt Schuhhersteller Heinrich Dinkelacker“) und erstmals auch Christoph Hertz („Beamer-Spezialist Celexon wächst auf über 70 Mio. € (+15%)“) Einblicke in ihre Strategien.

Spannend diese Woche außerdem, wie es dem Freudentaler Kinderladen als Marktplatz-Händler bei Amazon ergangen ist: „Bis Ende 2017 hatte Tobias Gellhaus einen Online-Umsatz von 500.000 Euro anvisiert, am Ende war er über eine Million Euro – und damit schon fast genauso viel, wie der Babyfachmarkt im stationären Handel umsetzt.“

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Make Economy, Shopboerse, Wunschgenau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: