Hellofresh kauft Green Chef mit $15 Mio. Umsatz pro Quartal

Die Umsatzzahlen für 2017 gabs bereits („Hellofresh wächst 2017 um 300 Mio. € auf 902 Mio. € (+51%)“). Heute hat Hellofresh weitere Details veröffentlicht (PDF). Und während man gespannt sein kann, was aus Blue Apron wird („Bekommt Hellofresh Blue Apron – oder jemand anderes?“), hat Hellofresh die Übernahme von Green Chef bekanntgegeben.

Hier der Blick auf das stark wachsende US-Geschäft:

Und hier die Umsatzentwicklung in Deutschland und anderswo:

Dies und mehr zu den Plänen von Hellofresh im jüngsten Strategie-Update (PDF).

Blue Apron hatte seine Zahlen bereits veröffentlicht, allerdings wohlweislich ohne Präsentation.

Ausführlich hatten wir uns mit Hellofresh & Co. zuletzt in den Crossover Exchanges #6 („HelloFresh und der ewige Kampf um die Kunden“) auseinandergesetzt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: