Wayfair schnappt sich den Chef des Kaufland-Lieferdienstes

Nach dem überstürzten Aus wechselt Christoph Stark, erst zuständig für die Zalando-Logistik und zuletzt verantwortlich für den Aufbau des Kaufland-Lieferdienstes, als VP Supply Chain zu Wayfair in die USA (via).

Er ist damit einer der ersten und immer noch erstaunlich wenigen Zalando-Leute, die eine internationale Karriere in den USA anstreben.

Zu Wayfair gewechselt war zuletzt auch Malte Dous, zuvor Leiter des Zalando Partnerprogramms.

Wer sich für Wayfair interessiert: Wayfair präsentiert sich in diesem Jahr erstmals auch auf der K5 am 3./4. Juli in  Berlin

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Zalando

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: