Zalando Mobile hat auch Movmnt-App endgültig eingestellt

Vor zwei Jahren auf dem Kapitalmarkttag als Mobile-Hoffnung enthüllt, hat Zalando inzwischen auch Movmnt eingestellt. Im Herbst war bereits Fleek „in den Winterschlaf“ geschickt worden.

Nach Daniel Schneider („Fleek Mobile-Chef wechselt zu Oetker Digital“) hat kürzlich auch Movmnt-Chef Till Juchheim Zalando verlassen („Movmnt: Womit sich Zalando Mobile gerade herumplagt“). Und die Fashion Connectivity Technologies GmbH firmiert inzwischen als Zalando Studios Berlin GmbH.

Auf dem jüngsten Kapitalmarkttag hat Zalando die neue (Mobile-)Strategie vorgestellt („Wie Zalando künftig vielfältigste Bedürfnisse abdecken will“). Große Hoffnungen liegen jetzt auf Zalando Wardrobe, womit Zalando den Second Hand Markt erobern möchte.

Zum Innovations- und Techverständnis gab es letzte Woche auf dem Kapitalmarkttag auch ein Gespräch mit Robert Gentz und dem neuen Tech-Chef Jim Freeman, der kürzlich ein zweites Mal von Amazon zu Zalando gewechselt ist (via).

Diese und andere Entwicklungen sind auch Themen für die K5 am 3./4. Juli in Berlin, die wir diesmal mit Robert Gentz eröffnen werden.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Mobile, Zalando

  1. Und all das beim Flagschiff des „Exciting-Commerce“… Letztendlich ist und bleibt Zalando ein ganz normaler E-Commercler, der handwerklich gut unterwegs ist, aber keinerlei neue Impulse setzen kann.

    • Muss man wirklich so sagen. Das Wachstum kommt aus der Verbreiterung (Internationalisierung) und dem Marktplpatzgeschäft, wo jetzt die enorme Reichweite monetarisiert wird. Durch Innovation fällt Zalando nicht auf. Kann passieren, dass sich das irgendwann rächt.

    • kurioser Eindruck. Gerade auf dem Kapitalmarkttag hat man doch gesehen, wie Zalando die Fashion-Branche gerade komplett umkrempelt und dabei eher mehr Gas gibt als weniger …

      • Mit welchen Innovationen krempelt Zalando die Branche denn um ?
        Ich habe da bislang nicht viel mehr gesehen, als einen Marktteilnehmer, der durch seine bekannte Brand und die stark Onlinepräsenz, Marktanteile der anderen Mitbewerber abnimmt.

        Z.B. Stich Fix ist/war eine Innovation, die vielleicht auch neue Märkte erschließt, aber Zalando hat in diese Richtung meiner Meinung nach bisher noch nichts wirklich relevantes auf die Beine gestellt.

      • Hast Du Beispiele? Ich meine auch welche, die funktionieren?

      • @ Claus
        Innovative Beispiele im Fashion E-Commerce ? Ehrlich gesagt nein, denn alle die in dem Bereich gut unterwegs sind, machen nichts anderes als stumpfen E-Commerce. AboutYou versucht mehr Inspiration zu wecken als Zalando, Amazon ist zu unemotional für das Thema und kann daher auch nur abverkaufen. Und bei Zalando, Otto oder Asos habe ich auch noch keine echte Innovation gesehen.
        Sowas wie Outfittery halte ich persönlich für ein langfristig nicht funktionierendes Geschäftsmodell und ansonsten ist mir bis auf Stitch Fix nichts bekannt, was wirklich innovativ ist und gut funktioniert.

      • Die Frage ging eher an Jochen und bezog sich auf Zalando. ;-)
        Jochen meinte ja, dass Zalando die Fashion-Branche komplett umkrempelt. Wenn „umkrempeln“ meint, dass sie dem stationären Fashion-Handel Marktanteile wegnehmen, dann gehe ich da mit.
        Tun sie dies mit innovativen (und funktionierenden) Konzepten? Eher nicht. Das ist handwerklich sehr gut gemachter Standard-eCommerce. Dagegen würde ich z.B. AboutYou noch innovativer einschätzen.

  2. Wo bleibt denn der Vergleich zu der bald 1-jährigen Wiederverkaufsplattform von digitec Galaxus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: