Zalando-Chefs halten jetzt 51% an Ivy & Oak, Bestseller 17%

Anders Holch Povlsen ist mit der Bestseller-Group gerade nicht nur bei About You eingestiegen, sondern auch beim noch jungen Modelabel Ivy & Oak (via), wo die Zalando-Führung mit 51% weiter die Mehrheit hält:

„Das Berliner Mode-Startup Ivy & Oak hat eine Series-A-Runde über fünf Millionen Euro abgeschlossen. Als Leadinvestor neu eingestiegen ist die dänische Firma Brightfolk A/S, deren Inhaber Anders Holch Povlsen auch das Modeunternehmen Bestseller mit Marken wie Jack & Jones und Vero Moda gehört.

Außerdem investierte Business Angel Stephan Schambach, der vorher mehrere E-Commerce-Startups gegründet hat, darunter die Shopping-Software Newstore. Auch die Zalando-Vorstände Rubin Ritter, Robert Gentz und David Schneider sind an Ivy & Oak beteiligt.

Die Heartland-Tochter Brightfolk („Die neue E-Commerce-Welt des Anders Holch Povlsen“) hält nach der jüngsten Kapitalrunde 17%, Stephan Schambach 6,4% der Anteile. Gründerin und Geschäftsführerin von Ivy & Oak ist Caroline Gentz, die zuvor für Zalandos zLabels entworfen hat.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Zalando

  1. Wie verteilen sich die Anteile denn genau? Also was ist noch bei den Gründern?

  2. Also ein Familienunternehmen…. Caroline Gentz als Gründerin und Robert Gentz als Investor… interessante Sache aus Compliance-Sicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: