Modomoto macht 2017 „über 20 Mio. €“ und startet Box40

Modomoto hat 2017 Umsätze von über 20 Mio. Euro erzielt und gestern die Crowdkampagne für Box40 gestartet, wo sich Mode-Interessierte für aktuell 49 Euro und später 119 Euro im Jahr dauerhaft 40% beim Modekauf sparen können.

Mit dem neuen Rabattangebot, das ein durchaus zweischneidiges ist, wollen die Modomoto-Gründer der Marketingfalle entgehen.

So stoßen gerade viele Online-Händler an ihre Grenzen, was die Marketingausgaben angeht. Zuletzt hatten bereits Zalando, About You („Exchanges #202: Was kommt jetzt für About You?“) und Westwing („Exchanges #204: Westwing wills wieder wissen“) entsprechende Maßnahmen ergriffen und sich in der Vermarktung neu aufgestellt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. Hallo Jochen,
    hast du Zahlen dazu wieviel Geld Modomoto bis dato bekommen hat ?

  2. Interessante Entwicklung mit der Box40 von der Modomota Crew. Und smart obendrein. Klingt mir nach dem Sam’s Club Modell aber im Fashion online Segment. Mit 40% laufendem Discount auf Neuware werden die customer acquisition costs massiv nach unten gehen (da sich ganz andere Kundengruppen erschliessen lassen, die preissensibler sind). Und modomoto baut damit einen deutlich nachhaltigeren USP auf.

    Stark, aber bin gespannt ob das aufgeht….die Skalierung muss sehr gross sein um mit rund 10% Marge + Jahresgebühr von 100 EUR pro Kunde den Overhead zu decken (bei einer 2x Kalkulation von Einkaufs- zu Verkaufspreisen ist die Marge normalerweise 50%. Nun bei Abzug von 40% Dauer-Rabatt eben nur noch 10%).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: