Mytheresa-Gründer beenden Martha Louisa schon wieder

Martha Louisa, der neue Schuhladen der Mytheresa-Gründer, geht schneller wieder als er gekommen war. So soll zum Jahresende schon wieder Schluss sein:

„Wir haben ein spannendes Experiment gewagt, das wir zum Ende des Jahres einstellen werden“, sagte Christoph Botschen per E-Mail.

„Die Umsatzentwicklung blieb hinter den Erwartungen zurück. Wir sind überwältigt von dem uns entgegen gebrachten Vertrauen und Engagement unserer Partner.“

Martha Louisa war zwar schön anzusehen, aber definitiv nicht für eine Plattform-Welt gemacht.

Für Schlagzeilen sorgt gerade auch wieder Mytheresa, das nach dem fulminanten Börsengang von Farfetch jetzt so einges wert sein dürfte und deshalb Kritikern zufolge offenbar bei Neiman Marcus dem Zugriff der Gläubiger entzogen werden soll.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: