Limango erwartet für 2018 Umsätze von 225 Mio. € (+20%)

Zu einer Art Familienduell kam es letzte Woche auf der NOAH-Konferenz zwischen About You („About You erwartet 1,6 Mrd. € GMV und 450 Mio. € Umsatz“) und Limango, das dieses Jahr von 188 Mio. Euro auf 225 Mio. Euro wachsen will:

In der Präsentation gibt es nach längerer Zeit mal wieder Einblicke in die Otto-Tochter, die neben Mirapodo & Co. zur Mytoys-Familie gehört:

So arbeite Limango profitabel und versucht sich schon seit geraumer Zeit an der Erschließung neuer Erlösströme, zuletzt auch mit einem Marktplatzmodell („Wie sich myToys als Plattform für Familien profilieren möchte“):

Mit kategorieübergreifenden Angeboten will Limango den Share-of-Wallet seiner 1,2 Mio. Kunden ausbauen und freut sich dabei vor allem, dass diese dauerhaft bei der Stange bleiben:

Bei den Shoppingclubs liefert sich Limango hierzulande vor allem einen Wettstreit mit der Zalando Lounge, die zuletzt auf Umsätze von 240 Mio. Euro gekommen ist, dabei allerdings bereits erheblich internationaler aufgestellt ist.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Vente Privee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: