Diese Woche wirds #disrooptive bei Exciting Commerce

Passend zu unserm ersten Disrooptive Demo Day am Donnerstagabend (22.11.) in Hamburg wollen wir uns diese Woche vorwiegend Startups und Innovationsthemen widmen und dabei speziell auf die hinweisen, die komplett neue Wege gehen („Takeoff liefert US-Supermarktketten erste Kompaktmärkte“).

Der Online-Handel steht vor gewaltigen Umbrüchen. Mit der Logistik vor dem Kollaps und dem Online-Shop als Auslaufmodell sind nicht zuletzt auch neue Lösungen und Konzepte im Logistik- und Shoptech-Segment gefragt. In der jüngsten Exchanges-Staffel gab es bereits reichlich Denkanstöße, so in der jüngsten Shoptech-Ausgabe („Rethinking Apps“):

In der Zustelllogistik braucht es komplett neue Denkansätze („Pick8Ship mit neuen Perspektiven für die Logistik von morgen“), um den bisherigen Engpässen zu entgehen. Siehe auch 10 Hypothesen für die Logistik von morgen:

Auf dem Disrooptive Demo Day in Hamburg wollen wir mit Startups und Gründern Perspektiven aufzeigen und gleichzeitig zur Diskussion anregen, wie der Handel von morgen aussehen könnte. Siehe auch Und wie stellt Ihr Euch auf die Online-Welt 2020 ein?

Anmeldungen für Donnerstagabend sind weiter möglich.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:disrooptive

1 Antwort

  1. Hahahahahahahahahaahah wie geil ist es bitte das ihr immer die DHL zerreißt – zurecht – und die dann als Werbepartner bei euch ausspielen….made my day!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: