Audibene erreicht mit Hear.com Umsätze von 150 Mio. Euro

Audibene, das international unter Hear.com firmiert, war 2015 schneller weg, als man schauen konnte, erreicht mit dem Verkauf von Hörgeräten aber mittlerweile Umsätze von 150 Mio. Euro:

„Der 2012 von Dr. Marco Vietor und Paul Crusius gegründete Akustiker ist mit 1.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 150 Millionen Euro in zehn Ländern der Erde erfolgreich.“

Seit 2015 gehört Audibene zu Sivantos, der ehemaligen Siemens Hörgerätesparte („Sivantos surpasses EUR 1 billion revenue in fiscal year 2017/2018“).

Bei Audibene klingt das allerdings eher so:

„2015 verkaufen einige der Gesellschafter der audibene GmbH ihre Gesellschaftsanteile an den schwedischen Investor EQT, der zugleich auch an der Sivantos Gruppe beteiligt ist.

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft arbeiten beide Unternehmen eng an der Entwicklung neuer, kundenorientierter Produkte zusammen.“

Spannend ist die Wachstumsdynamik. So kommt Audibene laut Handelsregister von Umsätzen von 21 Mio. Euro und 34 Mio. Euro in den Geschäftsjahren 2015/16 und 2016/17 auf heute 150 Mio. Euro. Audibene verkauft im Schnitt Hörgeräte für 2.800 Euro.

Ausführliche Einblicke in die Strategie und das Geschäftsmodell gibts bei Digitalkompakt („Deep Dive #39 Audibene und der Handel mit Hörgeräten“):

Mehr zur Wachstumsstrategie auch im WHU-Podcast („EP 3 – Startup Growth Strategy with Marco Vietor“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: