Picnic meldet im Geschäftsbericht 117 Mio. € Umsatz für 2018

Diese Woche ist der Picnic-Geschäftsbericht für 2018 (PDF) an die Öffentlichkeit gelangt. Demnach ist Picnic 2018 von 44 Mio. Euro auf 117 Mio. Euro gewachsen. 3,7 Mio. Euro davon stammten aus Deutschland, wo Picnic im März 2018 an den Start gegangen ist.

Damit liegen die Picnic-Umsätze für 2018 doch um einiges unter den zuletzt angegebenen 200 Mio. Euro. Aktuell spricht Picnic von 300 Mio. Euro für 2019.

Picnic konnte gerade 250 Mio. Euro für das weitere Wachstum einsammeln. Der ein oder andere VC hat allerdings abgewunken, als er die Kennzahlen gesehen hat. Im Geschäftsbericht (PDF) kann sich jeder selbst ein Bild machen.

So möchte Picnic Im nächsten Schritt u.a. die Logistik rationalisieren.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food

Schlagwörter:

  1. Also ich finde eine Steigerung von 44 Mio. auf 117 Mio. schon extrem bemerkenswert.
    Wenn man aber mit 200 Mio. gerechnet hat, ist das natürlich ziemlich enttäuschend, allerdings würde ich in dem Fall eher von unrealistischen Zielen sprechen. Hoffentlich haben sich dann die Kosten nicht auch so entwickelt, dass sie zu den 200 Mio. Umsatz passen. ;-)

    Übrigens liefert auch Picnic mit Autos und Fahrern aus. Letztere sind ein extrem knappes „Gut“ gerade. Das wird immer übersehen, auch wenn es um Amazon Logistics geht. Massenweise Leute mit Führerschein, dafür aber ohne Orts-und Sprachkenntnisse anheuern und sie beschissen bezahlen, funktioniert nur begrenzt und limitiert das Wachstum.

    @Jochen wie schätzt Du das bei Picnic ein, sind die in D im Plan? Ist ja schon bemerkenswert, dass der Umsatzanteil des DE-Geschäfts nur mickrige 3% ausmacht. Klar, da ist mal noch im Rollout, aber könnte es sein, dass der wesentlich langsamer vonstatten geht, als geplant?

    • 2018 war ja in Deutschland ein reiner Markttest mit Umsätzen im Wesentlichen aus Düsseldorf/Neuss. Da stehen weniger die (Umsatz-)Ergebnisse im Vordergrund als die Erfahrungen, die man sammelt. Die für 2019 anvisierten bis zu 20 Städte haben sie nicht erreicht, aber davon abgesehen geht es ja durchaus flott voran.

      Wenn man bedenkt, dass Picnic erst im Herbst 2015 an den Start gegangen ist, sind 117 Mio. Euro im dritten Jahr sehr bemerkenswert. Was ich nicht verstehe, sind die extremen Übertreibungen bei den Umsatzangaben. Ursprünglich hatte man für 2018 ja noch weitaus mehr angekündigt

      Picnic ist durch sein dezentrales Modell nicht annähernd so rapide skalierbar wie ein Zalando oder ein About You, lebt aber von seiner Stärke auf der letzten Meile. Spannend ist für mich vor allem, wo Picnic 2025 oder 2030 stehen könnte.

      Die Erkenntnis momentan ist eigentlich vor allem, dass Deutsche wie Holländer auf einen Service wie Picnic anspringen.

    • 44 MIO auf 117MIO bei ident Gross Margin % und nem Verlust von 53 MIO nach 48 MIO im Vorjahr und das bei gesteigertem Marketing Expenses von 4 auf 10 MIO haut mich jetzt nicht vom Hocker… das da bereits jetzt Investoren abwinken kann ich verstehen….

      • alles andere hätte mich gewundert :)

      • Ach doch, ich finde die Geschäftsentwicklung schon extrem beeindruckend. Was mir allerdings Sorgen macht ist, dass sie offensichtlich den gleichen Fehler machen, wie viele Logistik-Startups und sich in kurzer Zeit super viel Geld reinholen und damit natürlich die Erwartungen der Investoren (über-) steigern. Logistik skaliert nicht mit Geld. Wie Jochen sagt, man kann nicht einfach Mio. in Marketing werfen und damit den Umsatz hochprügeln. Ja, es ist Geld nötig, vielleicht sogar viel Geld, aber eben nicht so schnell. Du baust nicht in 5 Jahren ein wirtschaftlich gesundes Logistik-Unternehmen mit 300 Mio. Umsatz auf. Und wenn doch, wird das nicht nachhaltig.
        Und dann sieht man, was passiert, die Umsätze kommen nicht wie versprochen, die Investoren machen Druck und dann werden Fehler gemacht und dann wird aus ner extrem guten Idee mit irrem Potenzial schnell ein Sanierungsfall.

Trackbacks

  1. Klopt omzet Picnic wel?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: