Wayfair bekommt im Corona-Boom weitere $535 Mio.

Auch Wayfair konnte in den letzten Wochen vom Corona-Boom im Online-Handel profitieren und hat sich jetzt für ein Wandeldarlehen weitere 535 Mio. Dollar sichern können („Wayfair Provides Business Update In Response to COVID-19“):

„Wayfair continues to see strong demand across most home goods categories in both its US and International segments.

After entering the month of March with gross revenue growing at slightly below 20% year-over-year, consistent with January and February growth rates, Wayfair saw this rate of growth more than double towards the end of March. This run-rate has continued into early April.

Liquidity Update

Wayfair is also taking steps to further strengthen its balance sheet and optimize its liquidity position to allow it to continue to serve customers from a position of operational and financial strength.

Today, Wayfair announced a private placement of convertible senior notes in an aggregate principal amount of $535 million. The notes will bear interest at an annual rate of 2.5% and feature a $72.50 conversion price.“

So hatte Wayfair im März u.a. die Stundenlöhne für die Logistik und die Zustellung bis 20. Juni um 2 Dollar erhöht.

Wayfair zählte zuletzt zu den großen Verlierern in den GLORE50, nachdem die Jahresergebnisse, vor allem aber die jüngsten Entlassungen, die Aktionäre verschreckt hatten. Heute ging es dafür um über 40% nach oben.

Zu den Entwicklungen im Home & Living Segment siehe auch das Corona-Update von Westwing.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: