Amazon mit neuen Höchstkursen in den #GLORE50

Wohl niemand ist für Krisen wie diese besser gerüstet als Amazon. Und so erreicht Amazon schon jetzt an der Börse neue Höchststände, obwohl ein Business-Update noch aussteht. Die Kurse treibt aktuell allein die Zahl der Neueinstellungen („Amazon hiring for additional 75,000 jobs“):

„The company has brought on 100,000+ new associates in the last four weeks. We continue to see increased demand […], and are going to continue to hire, creating an additional 75,000 jobs to help serve customers during this unprecedented time.“

In den USA hat Amazon dafür eigens eine entsprechende Jobseite eingerichtet: Amazon delivers.

Über Ostern haben Amazon & Co. auch die GLORE50 weiter nach oben getrieben auf den Stand von 136,97 Punkten. Sie liegen damit jetzt bereits wieder auf dem Niveau vom Jahresanfang.

Siehe dazu auch Warum es für die #GLORE50 gerade besonders gut läuft

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: