Die #GLORE50 schießen weiter nach oben auf 157,77 Punkte

Der Online-Handel kann gerade seine Chancen nutzen. Das wirkt sich auch an den Börsen aus. Und so sind die GLORE50 in den letzten zehn Tagen von einem Hoch zum nächsten geeilt und haben dabei heute einen neuen Rekordwert von 157,77 Punkte erreicht:

9 von 37 GLORE-Unternehmen bewegen sich inzwischen auf Rekordniveau:

  • Nach Amazon, Pinduoduo, Chewy, Ocado, Hellofresh, Zur Rose und Shop Apotheke hatte zuletzt auch Bygghemma neue Höchststände erreicht.
  • Gestern kam dann noch Boohoo als erster Modeversender dazu („Boohoo knackt die Umsatzmilliarde bei 1,2 Mrd. Pfund (+44%)“).
  • Etsy, Alibaba und JD sind die nächsten drei Kandidaten.

Siehe dazu auch Warum es für die #GLORE50 gerade besonders gut läuft.

Über die GLORE50

Die GLORE50 basieren auf dem Global Online Retail Fonds, der am 1. Oktober 2015 auf unser Betreiben hin als bewusst breit gestreuter Branchenfonds für den globalen Online-Handel an den Start gegangen ist. Wir stehen ihm seitdem beratend zur Seite mit Analysen und Einschätzungen, was die Zusammensetzung sowie die Auswahl und Gewichtung relevanter Unternehmen angeht.

Anmerkungen und Einordnungen zu aktuellen GLORE-Entwicklungen finden Interessierte auch börsentäglich bei Instagram.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:GLORE25

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: