Auch Boohoo holt sich an der Börse weitere 198 Mio. Pfund

Nach Asos („Asos holt sich in der Krise 247 Mio. Pfund von Bestseller & Co.“) hat sich jetzt auch Boohoo an der Börse nochmal 198 Mio. Pfund im Rahmen einer Kapitalerhöhung geholt (PDF):

„The Group has raised gross proceeds of £197.7 million through the successful private placing of 58,140,591 Placing Shares, representing 5.0% of the company’s issued share capital, at a price of 340 pence per Placing Share.“

Damit hat Boohoo jetzt rund eine halbe Milliarde Pfund in der Kasse für weitere Übernahmen und Beteiligungen (siehe Bestätigt: Boohoo kauft Karen Millen und Coast für £18,2 Mio.):

Besonders an der Börse hat Boohoo Asos zuletzt weit abgehängt, obwohl es mit 1,2 Mrd. Pfund auf nicht einmal halb so viel Umsatz kommt wie Asos mit seinen 2,7 Mrd. Pfund, dafür aber um einiges dynamischer wächst als Asos.

Boohoo ist wie Asos in den GLORE50 vertreten, die sich inzwischen auf Rekordniveau bewegen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: