Zappos-Chef und -Visionär Tony Hsieh tritt nach 21 Jahren ab

Amazon verliert nicht nur seinen langjährigen CEO für das Consumer-Geschäft. Auch Zappos-Chef Tony Hsieh tritt ab:

„Tony Hsieh has stepped down as CEO of Zappos.com.

Hsieh retired from the Las Vegas-based online retailer after 20 years at the helm, company spokeswoman Laura Davis confirmed Monday.

Chief Operating Officer Kedar Deshpande is set to take over as CEO, effective Monday.“

Zappos, 2008 die große Inspirationsquelle für Zalando, gehört seit 2009 zu Amazon.

Seit der Übernahme hat sich Tony Hsieh in der Öffentlichkeit zunehmend als Vordenker und Visionär für Unternehmenskultur profiliert.

Delivering Happiness, hervorgegangen aus seinem gleichnamigen Bestseller, firmiert inzwischen als eigenständiges Unternehmen.

Mehr bei Footwearnews („Visionary Zappos CEO Tony Hsieh Is Stepping Down After 21 Years“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon

Schlagwörter:,

1 Antwort

  1. Gibt es Infos wo sich Zappos wirtschaftlich befindet? Nach dem Anfangshype ist es zumindest in der Presse ja geradezu totenstill geworden. Weiß da jemand mehr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: