Was man über Alipay und die Ant Group wissen sollte

Wenn die Ant Group beim Börsengang die erhoffte Rekordsumme von 30 Mrd. Dollar einsammeln kann, dann wird Alibaba mit Alipay & Co. in den kommenden Jahren (nicht nur) das Finanzwesen revolutionieren.

Wer keine Zeit hat, sich die 674 Seiten Börsenprospekt (PDF) zu Gemüte zu führen, findet bei FinanceFWD einen guten Überblick über die Ant Group.

Spannend sind neben den Payment und Financial Services vor allem die Daily Life Services, die Alipay zunehmend integrieren will („Wie aus Alipay das nächste AliExpress werden soll“):

Die Logik dahinter ist relativ einfach: Wer wie Alipay einen starken Kundenzugang hat, dem bieten sich endlose Möglichkeiten, weitere Angebote und Services zu integrieren und aktiv zu promoten.

So hat Alipay Anfang Juli zum Beispiel im Rahmen eines 17-tägigen Shopping-Festivals Gutscheine für den stationären Handel verkloppt. Rund 7 Millionen Händler hätten mitgemacht.

Im Prospekt ebenfalls beschrieben ist, wie die Alipay App aufgebaut ist:

Nicht unspannend ist auch, wo sich die Ant Group bereits außerhalb Chinas engagiert. So ist sie mit 30% an PayTM beteiligt („our e-wallet partner in India“), hat nach der verbotenen Übernahme von Moneygram im letzten Jahr WorldFirst übernommen und sich kürzlich an Klarna beteiligt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Mobile

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: