Wildberries hat die Umsätze 2020 verdoppelt auf 4,9 Mrd. €

Durch den Börsengang („Ozon holt sich beim IPO $1 Mrd. bei $6,2 Mrd. Bewertung“) stand zuletzt Ozon stärker im Fokus. Doch bleibt Russlands eigentliche E-Commerce-Rakete Wildberries, das sich in den letzten drei Jahren verfünffachen konnte auf Umsätze von 4,9 Mrd. Euro (Quelle):

Gerade hat Wildberries den Deutschland-Start angekündigt und möchte bis 2025 allein in Westeuropa Umsätze von 3 Mrd. Euro erzielen.

Gesteuert werden soll das Wachstum vom Logistikzentrum in der Slowakei aus. Mehr dazu auch im letzten Update.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: