Shopbörse: 40 Mio. Dollar für US-Shoppingclub Gilt Groupe

Der einstige Doubleclick-Gründer Kevin Ryan hat für seinen Shoppingclub Gilt Groupe den Rekordwert von 40 Mio. Dollar Wachstumskapital eingesammelt ("Gilt Groupe Raising $40 Million At A Huge Valuation"):

"Gilt Groupe, a New York-based private-sale ecommerce company, has
signed a term sheet with General Atlantic and Matrix to raise about $40
million at about a $400 million valuation.

Gilt

Gilt was founded two years ago. It should generate about $150
million of revenue this year and more than $500 million next year. So
that explains why brand name VCs like Matrix and GA continue to throw
money at the company."

Silicon Alley Insider, das ebenfalls zum Ryan-Imperium gehört, berichtet weiter, dass Hautelook kürzlich 10 Mio. Dollar Kapital bekommen hat. Im Mai erst hatte Billion Dollar Babes eine Kapitalrunde von 13 Mio. Dollar bekanntgegeben.

Es hat lange gedauert, bis die Amerikaner Vente-Privée entdeckt haben. Aber inzwischen befinden sich auch die USA in einem regelrechten Shopping Club Fieber. Weitere Anbieter sind Editor's Closet, Glamlist, Ideeli, Juxzy, Ruelala, The Top Secret u.v.a.m. Im Dezember kamen wir auf 14 US-Clubs, inzwischen dürften es einige mehr sein.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Vente Privee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: