Kinderwagen-Experte: Samwer E-Commerce Offensive #10

Nach Lampen-Experte.de hat der Samwer-Clan in Form der FP Commerce GmbH nun auch Kinderwagen-Experte.de online gebracht, die Nr. 10 der aktuellen Samwer E-Commerce Offensive.

Kinderwagenexperte 

Mit einiger Spannung erwarten wir jetzt noch den offiziellen Start von Kirschkernkissen.de, "ein junges eCommerce Unternehmen, das innerhalb des dynamischen Marktes des Online Shoppings Kirschkernkissen vertreibt". (PR)

Frühere Beiträge  zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. Ich möchte hiermit vorschlagen das excitingcommerce-blog künftig Samwer-frei zu gestalten. (evtl. maximal ein Samwer-Tag pro Monat künftit).
    Warum? Weil es langsam aber sicher nicht mehr interessant, oder gar relevant ist vom x-ten klon der aus dem Klon, äähh Samwer-Hause kommt zu lesen. Zumal alle Umsetzungen bisher wenig durch technische Finessen oder gar liebe zum Detail glänzen, ja, man könnte fast sagen, lediglich Fliessbandartig abgesondert werden. Und solange die „neu“-Schöpfungen nicht irgendwie relevante Zahlen generieren ist es ähnlich interessant wie Liesschen Müller das nun meint mit einem Strato/ 1&1/ Xyz Shop groß rauskommen zu können….

  2. Finde ich nicht. Zum einen, weil es hier nicht um die Einzelbeiträge/Shops geht, sondern um die Strategie dahinter. Und weil man selbst bei den Einzelshops einiges in Sachen SEO/SEM lernen kann, wenn man sich mal genauer ansieht, wie die Shops jeweils gestartet werden (Kindergarten-Experte sah vor einer Woche noch in etwa so aus wie die Kirschkernkissen heute).
    Davon abgesehen: Wen die Beiträge nerven, der kann sie jederzeit überlesen (die Überschriften sind ja jeweils eindeutig).

  3. Servus, hier müssen wir uns auch mal zu Wort melden – bitte immer weiter berichten, gefällt uns gut. Samwer ist im E-Commerce ein wichtiger Begriff – auch wenn der Betreff vermutlich bald „klasseshop45.de: Samwer E-Commerce Offensive #20“ heissen wird. Interessant zu sehen ist, dass fast alle E-Commerce Shops auf Magento aufgebaut sind – so auch bei kinderwagen-experte.de. Zum Thema SEO und SEM kann man da wirklich eine Menge lernen. Vor allem, wenn man die SEOs dahinter kennt – weiss man auch, was da noch so an Output kommen kann und sicher auch wird. Hier sonst gerne auch nochmal die Liste mit den deutschen Magento-Shops:
    http://www.shoptrainer.de/shopsysteme/liste-mit-magento-shops.html

  4. @jochen: naja, die frage ist doch aber auch ob man diese Art der Shopneugründungen auch noch aktiv unterstützen muss? Wenn ich mir z.B.: die Liste von ShopTrainer ansehe, so fällt auf das ich von fast keinem dieser Shops je auf mehreren Blog(s) was gelesen habe, ausser den Samwer’n – weil Sie eben Samwer sind (und dabei sind einige dieser Shops im vgl. zu den SW-Klonen mal echte Perlen im Sinne neuer Ansätze wie z.B.: Bremsenking mit seiner Startseite).
    Ich meine, wenn man schon dauernd jemanden Pusht, solltest du dich zumindest von denen Bezahlen lassen ;)
    Regelmässige Zusammenfassungen oder so find ich ja auch Interessant – aber jede (halbgare) Shopidee gänzlich PR gemäß zu pushen kann ich nicht nachvollziehen (woher kommt wohl ein Großteil der SEO/SEM-Basis? – von Blogs!);
    Für mich ist excitingcommerce gerade aus dem „Kompressionsgrund“ bisher mit „DAS“ Blog, welches ich für relevante infos täglich durchlese, und Häufungen im Sinne von Magento sind auch noch IO (auch wenn ich denke das Magento derzeit noch mehr schein als sein ist) da ja dort echte Entwicklungsarbeit passiert. Bei Samwer sehe ich nur ein Basisystem, etwas SEM/ SEO Experiment, eine Nische -> Launch.
    my 2cent

  5. Von Pushen kann gar keine Rede sein. Ich dokumentiere das ja nicht, weil die Shops so toll wären, ganz im Gegenteil. Aber die Beitragsserie ist ja auch noch nicht zuende :-)

  6. @Jochen
    das klingt ja wie ne Vorschau für SternTV :D
    Ich bin gespannt wie groß die Klon…ääähhh Shopserie noch wird :)

  7. Jeder Beitrag ein Teaser – mit dem Zeug zum Cliffhanger: „Unbedingt dranbleiben!“ :-)

  8. Kinderwagen-Experte ist zudem auch noch rein Handwerklich schlecht gemacht. Der Link Buggy statt Porsche verlinkt auf eine „Entschluldigung…. Der Inhalt konnte leider nicht gefunden werden.“ Seite. Der Startseitenteaser „Skate Peg Perego“ verlinkt auf die Startseite selbst. Die sollte man dann schon auch kritisch anmerken wenn man über diese Seiten berichtet.

  9. Ich finds gut, wenn auch weiterhin berichtet wird – nur die Links würde ich nicht einfach so verschenken. Ergo: Berichten JA, verlinken NEIN :)

  10. @Handwerker: Genau dafür gibt es die Kommentarmöglichkeit – für kritische Anmerkungen in jeglicher Form :-)
    @Dennis: Links werden eindeutig überschätzt :-)

  11. @Handwerker: wenn du das schon handwerklich schlecht findest, dann lies dir mal die FAQ und die AGBs durch …. ich sage nur „Wettbewerbsrechtliche Giftliste“

  12. @Jochen „Und weil man selbst bei den Einzelshops einiges in Sachen SEO/SEM lernen kann…“ War das jetzt ernt gemeint?? In Sachen SEO sieht der Kinderwagenshop aber echt finster aus. Ich frag mich wie man sowas unausgereiftes launchen kann…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: