Groupon: Auch Samwers MyCityDeal öffnet die Pforten

Auch die Jungs von Samwers Rocket Internet haben sich über die Feiertage nochmal kräftig ins Zeug gelegt und kurz vor Jahresschluss auch ihren Goupon-Klon MyCityDeal (aka Stardeals) an den Start gebracht:

Mycitydeal

"Gegründet 2009 sitzen wir mit einem mittlerweile 15-Mann starkem Team
im Herzen von Berlin, das sich um die Belange unserer Kunden kümmert
und ständig wächst."

Damit sind aktuell mit CoupMania, DailyDeal, Heimatpreis und MyCityDeal bereits 4 Groupon-Angebote online und noch einige in der Pipeline. Bei den Live Shopping Days 2010 werden sich Ende Januar drei der Erfolgversprechendsten präsentieren.

Im Grunde wartet man ja nur darauf, dass das ein oder andere regionale Verlagshaus ein entsprechendes Angebot aufzieht bzw. bei dem ein oder anderen bestehenden Team einsteigt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Crowdsourcing, Live Shopping

6 replies

  1. Ja, und damit sind nun auch alle bisherigen Trendvorsagen für 2010 obsolet, denn wirklich angesagt sind frisches grün, je nach Monitorkalibrierung des Designers zwischen Zitronengras und reifer Limette changierend, sowie ein Komplementärton in der Richtung türkis bis mauve.
    Nun kann das neue Jahr kommen. Guten Rutsch!

  2. Dieser Misst kommt einem sehr bekannt vor… gab es da mal nicht Ameisen, die viele Leute gesucht haben, um dann gemeinsam etwas zu kaufen, um ein wenig Geld zu sparen? Kauf in Gruppen?
    Und wo sind die Ameisen nun? Wer profitiert? Die Gründer die fremdes Geld verbrennen?

  3. mal ein zitat dazu aus einem anderen Blog:
    „Ryan Graves 1 week ago in reply to dherman76
    interesting point. the sustainability to the „deal“ flow (not in the VC sense) is definitely a challenge. I spoke with Andrew Mason (Groupon CEO) a couple months back and he told me they were hiring 5 or 6 new sales people a week! that’s one way to combat the decrease or scarcity of deals but it will definitely have an adverse affect on their costs.
    wonder if they could crowd source the deal finding the same way they’re crowd sourcing the deal selling…“
    http://thegongshow.tumblr.com/post/297097125/deal-a-day-appeal
    So oder so – alles was ich in der letzten Zeit sehe dreht die Spirale des „compete in price“ weiter. Das ist definitiv endlich…und sicher nicht der Kern dessen was dieses Medium ausmacht… mal sehen wies weiter geht

  4. Frohes Neues!
    Im Moment habe ich als Hauptstädter am meisten Probleme, mich zwischen den beiden Salz-Spa-Angeboten zu entscheiden. Gottseidank habe ich bei beiden Angeboten ja noch fast 2 Tage Zeit.

  5. @xenon: Danke für die andere Perspektive :-) Persönlich sehe ich das genauso. Reinen (Preis-)Schmarotzerangeboten gebe ich auch hier langfristig geringe Chancen.
    Natürlich gäbe es auch andere Ansätze in diesem Bereich. Dumm halt nur, dass diese in der Regel miserabel umgesetzt sind (s. z.B. http://www.dailygrommet.com ), weil viele das Thema relativ unbedarft angehen und das grundsätzliche Verkaufsprinzip nicht annähernd verstanden haben.
    Groupon ist aktuell ein reiner Investorenhype. Es gibt ja auch nur das eine, wirklich gut umgesetzte Konzept. Und auf den Schwachpunkt hast Du sehr schön hingewiesen. Aber die 30 Mio. sollten Groupon helfen, über die Runden zu kommen, bis sich ein Vertriebsnetz etabliert hat.
    Generell gilt aber natürlich die Exciting Commerce Grundregel Nr. 1: Echte Unternehmer und Innovationstreiber sollten weniger auf Investoren achten/hören, sondern auf das, was langfristig Sinn macht …
    @Arthur Dent: :-)

  6. Naja also ich muss sagen, dass der Deal fuer Hamburg zum Beispiel nicht zustande gekommen ist und die den dann einfach nochmal n paar Tage verlaengert haben. Sinn der Sache ist das wohl nicht. Ich gehe mal davon aus, dass es da wohl leichte Probleme in der Beschaffung von Deals gibt.
    Ausserdem zweifel ich langsam daran, dass die „Verkaeufe“ echt sind.
    Also Fazit: Bis jetzt reisst mich das nicht vom Hocker und wenn das alles ist (obwohl Investor) dann wird das nix.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 8.292 Followern an

%d Bloggern gefällt das: