Magento Zwischenbilanz: Wo steht Magento heute?

Wo steht Magento gut zwei Jahre nach dem Start? – Roman Zenner, der gerade als Co-Autor das neue Magento-Handbuch für Entwickler mitherausgebracht hat, hat kürzlich mal wieder eine durchaus kritische Zwischenbilanz gezogen:

"One thing is for sure: Magento has reached reality. Right now, agencies
and developers around the world put this software to the test, building
different-sized projects on the basis of the application."

Allerdings gibt es momentan nicht annähernd genügend Entwickler, um den Bedarf zu decken, schreibt er ("Summer 2010: The State of Magento"):

"Now that the name Magento seems to be in everyone’s head, there is an
increasing demand for professionals able to implement individual
functionalities.

This sounds like a technology goldrush, and in some
respects it actually is. The problem is, however, that there are not
enough developers who could satisfy this demand."

DailyDeal – Erfahrungen mit Magento from Exciting Commerce on Vimeo.

"When looking at the
situation in Germany for example, agencies are desperately trying to
hire new developers to build Magento-based stores.

Especially with
regard to Enterprise-level clients, the projects of whom require quite
some effort, there are just not enough ressources."

In einem Kommentar zum Beitrag beschreibt Kara Heinrichs, die neue Schulungsverantwortliche, dass Magento gerade an entsprechenden Trainingsprogrammen arbeitet, die schneller mehr Leute mit Magento vertraut machen sollen.

Im Video-Interview schildern Christiane Philipps, CTO bei Dailydeal, und Martin Rothenberger, der Head of Engineering, ihre Eindrücke von Magento aus technischer Sicht.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Open Source, Optaros

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: