Zalando rüstet sich mit Logistik fürs Weihnachtsgeschäft

Zalando rüstet sich mit neuer Lagerlogistik fürs Weihnachtsgeschäft. Das berichtet die Märkische Allgemeine. Das neue Logistikzentrum ist gerade in Betrieb gegangen:

"Mit seinem Engagement haucht der Online-Händler einem ehemaligen Warenlager der Posttochter DHL in Brieselang neues Leben ein, das im vergangenen Jahr geschlossen worden war. Wie es hieß, wurde eine siebenstellige Summe in den Standort investiert.

Wichtig seien auch die Nähe zur Firmenzentrale in Berlin, unmittelbare Kontakte zu Versandpartnern und ein gutes Potenzial an Arbeitskräften, erklärte David Schröder von Zalando. Denn das gebe dem Unternehmen die Chance, sich zu entwickeln. Bisher hatten die Berliner ihren Versand mit Partnern in Großbeeren (Teltow-Fläming) organisiert.

Dort bleibe man auch weiter aktiv, versichert Schröder. Eine Rivalität um die Versandaufträge gebe es nicht. Zalando-Geschäftsführer Rubin Ritter betont: „Ganz im Gegenteil benötigen wir beide Standorte, um die rasante Entwicklung von Zalando entsprechend abbilden zu können.“ Logistik-Chef Schröder ergänzt, ohne Brieselang „hätten wir nicht gewusst, wie wir im Herbst die Pakete rausschicken sollen“."

Der externe Zalando-Logistiker Docdata hat gerade seine Halbjahreszahlen (PDF) veröffentlicht. Das Bestellvolumen ist dort im Jahresvergleich um 30% gestiegen.

Zalando hat sein nationales wie internationales Wachstum unseren Zählungen zufolge in bisher 14 Kapitalrunden finanziert – und wird aktuell mit mindestens 1 Mrd. Euro bewertet.

Einen Jahresabschluss gibt es bisher nur für das erste, wenig aussagekräftige Geschäftsjahr 2009.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report

  1. Ein Lager nur für die Retouren ;)

  2. Die letzte Investition von Emesco AB (bzw. Kinnevik) scheint ins Wasser gefallen zu sein:
    http://www.eu-startups.com/2011/07/european-shoe-business-zalando-vs-spartoo/

  3. …wird aktuell mit 1Mrd. bewertet? Das sind Zahlen die den Samwers würdig sind ;o) Kleine Brötchen werden wohl woanders gebacken…

  4. @Galahad Das hatte ich mir verkniffen ;-)
    @Dennis Nein, nur der Antrag beim Kartellamt ist zurückgezogen worden

  5. Wieso wurde der Antrag zurückgezogen wenn es dann trotzdem zu einer Erhöhung von Emesco’s ownership kam?

Trackbacks

  1. Zalando ist der neuen Thüringer Regierung ein Dorn im Auge | Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: