Rakuten übernimmt amerikanischen Logistikdienstleister

Rakuten macht ernst in Sachen Logistik ("Rakuten erläutert seine "Rakuten Super Logistics"-Strategie") und will in den USA den Logistikdienstleister Webgistix übernehmen:

Webgistix

"Founded in 2001, Webgistix allows e-commerce companies to manage their
supply chains with software for order fulfillment, freight management,
and shipment optimization.

The company also owns a strategic network of
company-operated fulfillment centers, which enable merchants to reach 98
percent of e-commerce customers in the U.S. within 1-2 business days
via ground delivery.

Essentially, Webgistix is Rakuten’s answer to
Amazon Prime in the U.S. Wibgistix, which is profitable, took one round
of an undisclosed amount of outside funding."

Rakutengloballogistics

Nachdem Rakuten im November den französischen Fulfillment-Dienstleister Alpha Direct übernommen hat, will Rakuten seine Logistikdienstleistungen noch dieses Jahr auch nach Deutschland bringen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

1 reply

  1. Also für Deutschland wird das aus Frankreich glaube ich nichts. Schnelle Lieferung ist den deutschen Konsumenten immer noch das wichtigste (nach aktuellen Umfrage von FORSA):
    http://www.gutscheinsammler.de/pressecenter/wp-content/uploads/2013/03/FORSA-Umfrage_Sparen-um-jeden-Preis_PM.pdf
    Wenn ich mir dann die Sarenza Bewertungen im Internet durchlese, ist schnelle Lieferung dort leider nicht gegeben.
    Hoffentlich wird dann bald mit einem Logistikzentrum in Deutschland nachgerüstet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: