Miam Miam, One Day und mehr Neues von Vente Privée

Nach 1,3 Mrd. Euro 2012 möchte Vente-Privée seine (Brutto-)Umsätze 2013 auf mindestens 1,5 Mrd. Euro steigern.

Weiteres Wachstum sollen zum Teil auch neue Geschäftsfelder bringen. Diese Woche hat Vente-Privée in Frankreich Miam Miam gestartet (FR > DE), einen neuen Services für regionale Spezialitäten aus dem Lebensmittelbereich:

Miammiam

Nach den Rosedeals hat Vente-Privée im September auch die "One Day"-Angebote nach Deutschland gebracht. In Frankreich gibt es beides bereits seit 2011.

In Frankreich experimentiert Vente-Privée seit kurzem außerdem mit einem Weinabo, mit je drei Flaschen im "Click & Drink"-Paket:

Vpclickndrink

Neben dem Handelsgeschäft möchte Vente-Privée auch sein Beratungsgeschäft weiter forcieren.

Alexander Graf hatte sich kürzlich in der Kassenzone intensiver mit Vente-Privée & Co. befasst.

In den USA hat gerade Zulily seinen Börsengang angekündigt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Vente Privee, Woot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: