Big Commerce und Shopify holen $40 Mio. und $100 Mio.

So dramatisch wie sich die E-Commerce-Märkte auch auf Technologie- und Dienstleisterseite verändern, konnte man sich dieses Jahr jede Menge Gedanken machen über Shopsysteme gestern, heute und morgen:

und dann gabs da noch zwei Riesenfinanzierungsrunden, die zu denken geben:

  • Unlängst erst holte sich Big Commerce 40 Mio. Dollar Wachstumskapital ("Now every entrepreneur can have Amazon-like e-commerce capabilities").

Bigcommerce

Glückwunsch an Tobias Lütke, dessen Ambitionen wir bei Exciting Commerce von Beginn an verfolgen ("Shopify machts spannend").

Auf dem deutschen Markt war neben dem Hybris-Exit sicherlich am spannendsten die Strategie von Shopware ("Wer will Shopware jetzt noch aufhalten?") und der Sphere-Launch von Commercetools, das E-Commerce-Technologie mal wirklich weiterdenkt und so auch alternativen Geschäftsmodellen öffnet.

Am Rande erwähnen muss man in diesem Kontext vielleicht Tictail, die europäische Big Commerce/Shopify-Hoffnung ("Project A Ventures steigt bei Tictail ein").

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Shoptech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: