Ludwig Beck will Online-Kosmetik-Ziele 2014 verdoppeln

Eine Million Euro E-Commerce-Umsatz im ersten Jahr hatte sich Online-Newcomer Ludwig Beck für sein Kosmetiksortiment 2013 vorgenommen und das Ziel offenbar auch erreicht. 2014 möchte Ludwig Beck den Online-Umsatz mindestens verdoppeln:

Ludwigbeck

"Nachdem ludwigbeck.de im Dezember 2012 mit dem Vertrieb exklusiver Kosmetikartikel begonnen habe, habe in 2013 bereits ein siebenstelliger Umsatzbeitrag aus dem Online-Shop erzielt werden können.

Für 2014 werde mindestens mit einer Verdopplung der Umsätze gerechnet. Der Break-even der Online-Aktivitäten ist für das Jahr 2016 vorgesehen."

Den Geschäftsbericht und die zugehörige Präsentation gab es diese Woche auf der Bilanzpressekonferenz.

Ludwig Beck zählte zu einer Reihe von Newcomern im Online-Beauty-Markt, von denen allerdings die ersten ihre Segel schon wieder gestrichen haben.

Während bei Douglas gerade alles möglich scheint (online wie offline), steht für 2014 Apareoo mit Beautylane ("Shared Beauty") in den Startlöchern, um den Online-Kosmetikmarkt zu revolutionieren.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Emotions, Frauenmaerkte, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: