Zooplus: Burda hat die Mehrheit abgegeben, Maxburg übernimmt 10% der Anteile

Das Medienhaus Burda hat die Aktienmehrheit an Zooplus abgegeben und sein bisheriges Anteilspaket von 49% offenbar weiter reduziert („RAG steigt mit 10 Prozent bei Zooplus ein“).

zooplusÜbernommen hat das 10%-Paket die Beteiligungsgesellschaft Maxburg Capital Partners, die der langjährige Zooplus-Finanzchef Florian Seubert mit zwei Partnern betreibt.

Maxburg verwaltet seit April Vermögensteile der RAG Stiftung („RAG-Stiftung schafft Strukturen für Mittelstandsinvestitionen“), die sich im Dezember für Unternehmensbeteiligungen geöffnet hat.

Zooplus hat zuletzt eindrucksvolle Zahlen vorgelegt („Zooplus rechnet für 2014 mit Rekordwerten auf allen Ebenen“) und wird bei einem anvisierten Jahresumsatz von 530 Mio. Euro an der Börse zur Zeit mit rund 325 Mio. Euro bewertet. Über den Kaufpreis des Aktienpakets ist nichts bekannt.

Einblicke in die zunehmend von Stammkunden getriebene Wachstumsstrategie von Zooplus gibt Gründer und Vorstandschef Cornelius Patt am 18./19. September auf der K5 Konferenz der stärksten Online-Händler.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. Burda ist nur aufgrund der letzten Kapitalmaßnahme unter die 50%-Hürde gerutscht…

Trackbacks

  1. Exchanges #66: Was Zooplus Fressnapf und anderen voraus hat | Exciting Commerce
  2. Zooplus holt sich 37,5 Mio. € Wachstumskapital; Burda-Anteil sinkt auf 34% | Exciting Commerce
  3. Dividende statt Wachstum: Burda will Zooplus loswerden | Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: