Der Bücher.de-Chef wird neuer Geschäftsführer von Weltbild

Nimm das, Thalia! Die neuen Weltbild-Gesellschafter haben den bisherigen Bücher.de-Chef Gerd Robertz zum ersten von drei gleichberechtigten Geschäftsführern ernannt.

Was man durchaus als Signal deuten kann, zumal Weltbild Bücher.de erst kürzlich komplett übernommen hat („Der Buchhandel nach den Übernahmen von Bücher.de und Buch.de“). Mehr zur Person.

buecherdeBei Weltbild geht es nach der Übernahme in letzter Minute („Als ein ungeliebter Firmenaufkäufer doch noch zum Zug kam“) nun Schlag auf Schlag: Erst letzte Woche hat Droege die Weltbild-Logistik an die ALSO-Holding weitergereicht. Mehr dazu in der Pressemitteilung von Droge (PDF)

Mit Blick auf die neue Geschäftsführung kann man nun gespannt sein, was aus dem Verlags- und dem Filialgeschäft wird. Für beides gab es mit Bastei-Lübbe und der österreichischen Libro-Kette bereits im Vorfeld Interessenten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Buchhandel

Trackbacks

  1. Können Onliner einen deutschen Handelskonzern führen? | Exciting Commerce
  2. Buchhandel: Was aus Weltbild und dem Tolino werden soll | Exciting Commerce
  3. Thalia-Verkauf verzögert sich, Weltbild baut weiter ab | Exciting Commerce
  4. Bücher.de und Karstadt.de verlieren ihre Chefs | Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: