Mister Spex holt 32 Mio. Euro – mit Goldman Sachs an der Spitze

Auch ohne „Neuer Markt“ dürfte für den deutschen Online-Handel 2015 ein spannendes Börsenjahr werden. Nicht nur trimmt Rocket Internet gerade Home24 auf Börsengang („16 Mio. € Runde lässt Bewertung auf 815 Mio. € explodieren“).

Auch Mister Spex hat heute seine Ambitionen („Die Börsenchancen für Auctionata, Home24, Mister Spex und Stylefruits“) unterstrichen – durch eine 32 Mio. Euro-Runde mit Goldman Sachs an der Spitze:

misterspex2015

„So hat gerade die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag in den Online-Brillenhändler Mister Spex investiert und mit David Reis ihren Leiter der Technologie-Investments in den Beirat der Berliner Firma geschickt.

Goldman Sachs wird mit rund 20 Prozent größter Eigentümer an dem Brillenhändler. Dies erfuhr die „Welt“ aus dem Unternehmen.“

Mister Spex hatte zuletzt schon Scottish Equity Partners an Bord geholt, die nun ebenfalls knapp 20% der Anteile halten.

Bei den Online-Optikern war in letzter Zeit ziemlich viel Bewegung („Glasses Direct rüstet sich mit 43 Mio. Euro für Übernahmen“) – spätestens seitdem Warby Parker für Furore sorgt („Warby Parker, Glasses Direct und der Online-Brillenmarkt“).

Im vergangenen Jahr durften wir im Rahmen der K5 Open House Tour hinter die Kulissen von Mister Spex blicken („Ein Online-Pure-Player wechselt auf Intershop“).

Außerdem war Mister Spex wie so manch anderer Börsenaspirant auf der K5 Konferenz vertreten („K5 Revue 2014: Smarter Business Models für den Handel von morgen“).

Mehr zu den Börsengängen und zum Kapitalmarkt für den Online-Handel auch beim K5 Capital Day am 19. März in München.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

12 replies

Trackbacks

  1. Windeln.de holt 45 Mio. € und macht sich ebenfalls börsenfertig | Exciting Commerce
  2. Navabi holt 25 Mio. Euro und riskiert es mit Bauer Ventures | Exciting Commerce
  3. Exchanges #81: Der Handel von morgen | Exciting Commerce
  4. Wenn Lieferheld mit Rocket Internet an die Börse geht | Exciting Commerce
  5. MyOptique holt Netzoptiker aus Insolvenz; Mister Spex wächst auf 65 Mio. € | Exciting Commerce
  6. Wie sich die Deutsche Börse Wachstumsunternehmen öffnen will | Exciting Commerce
  7. Worldstores: Möbelversender holt 25 Mio. Pfund und Goldman Sachs | Exciting Commerce
  8. Auctionata, Home24, Stylefruits u.a. gehen im Juni an die Vorbörse | Exciting Commerce
  9. MyOptique schnappt sich nach Netzoptiker auch 4care mit Lensbest | 10 Jahre Exciting Commerce
  10. #NOAH15 Updates zu Mister Spex, GFG, Internetstores, nu3, Outfittery, Metro und KupiVIP | 10 Jahre Exciting Commerce
  11. Mister Spex und Brillen.de im direkten (Umsatz-)Vergleich – 10 Jahre Exciting Commerce
  12. Brillen.de holt 45 Mio €; Brille24 kauft in Osteuropa zu – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 8.209 Followern an

%d Bloggern gefällt das: