Die Morgenshow über Skrawl, „Phone Fiction“ und den „Wohltäter“ Amazon

Für so manch kleineren Buchverlag ist Amazon hilfreicher als der Buchhändler von nebenan. Mit dieser These macht der Seitenstrassenverlag dieser Tage von sich reden. Matthias Hell beschäftigt sich in der heutigen Morgenshow mit den Reaktionen, stellt die neue Skrawl-Community für „Phone Fiction“ vor und die Besonderheiten der neuen Oyster-App in Sachen Discoverability.

Abonnieren:

Die Morgenshow erscheint immer dienstags und gelegentlich auch an anderen Tagen der Woche. Man kann sie auf SoundCloud verfolgen und künftig auch per RSS-Feed oder über iTunes abonnieren.

Links zu den Themen:

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Buchhandel, k5radio

Schlagwörter:

Trackbacks

  1. Die Morgenshow über die Entwicklungen in der Elektronikbranche | Exciting Commerce
  2. Die Morgenshow über neue Initiativen von Amazon, Wattpad, Bastei Lübbe | Exciting Commerce
  3. Die Morgenshow über die Smart-Reading-Potenziale auf mobilen Geräten | Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: