About You erinnert an seine vertikalen Ursprünge mit den vStores

Schön langsam erwacht auch About You („About You ist das Exciting Commerce Startup des Jahres“) wieder aus dem medialen Winterschlaf und erinnert diese Woche an seine Ursprünge als Betreiberin vertikaler Shoppingseiten („Aus vStores wird ABOUT YOU Open Commerce“):

aboutyoucc

„Die Bezeichnung vStores drückte zunächst das Konzept des vertikalen Shopping-Modells aus, so brachte das Unternehmen beispielsweise erfolgreich den Wäsche- und Bademodenspezialisten Sister Surprise hervor.

ABOUT YOU Open Commerce bleibt diesem Konzept weiterhin treu, auch an den Tätigkeitsfeldern wird sich nichts Grundlegendes verändern:

Das Kerngeschäft rund um Sister Surprise, zahlreichen onsite Apps für ABOUT YOU sowie offsite Apps von externen Partnern bleibt unverändert.“

Durchaus spannend, sich den vertikalen Gedanken nochmal vor Augen zu führen.

Außerdem erinnert About You diese Woche an seine „Creative Community“.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Collins

Trackbacks

  1. About You überarbeitet App-Bereich und integriert die Feeds | Exciting Commerce
  2. Wenn sich Benjamin Otto auf Kosten von Collins profiliert | Exciting Commerce
  3. About You plant Shoppingclub, Premiumbereich, Sport und mehr | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. About You startet Limited Deals – als Shoppingclub oder Resterampe? | 10 Jahre Exciting Commerce
  5. About You knackt die 100 Mio. Euro Marke in der Runrate | 10 Jahre Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: