Ebay will sich am 17. Juli endgültig von Paypal trennen

Am 17. Juli will Ebay die finale Trennung von Paypal vollziehen, direkt nach Bekanntgabe der Quartalszahlen. Am 20. Juli sollen beide Unternehmen dann erstmals getrennt an der Börse notieren.

Beim Split werden beide Unternehmen zunächst gleich bewertet. Erwartet wird allerdings, dass vor allem der Paypal-Kurs explodiert, während sich Ebay bestenfalls halten kann.

ebaypaypalzr

Sowohl Ebay als auch Paypal gelten weiter als Übernahmekandidaten („Was aber, wenn Ebay an Amazon ginge – oder an Walmart?„), Magento und Ebay Enterprise ohnehin („Magento und Ebay Enterprise sollen bis zum 1.7. verkauft sein„).

Seine Craigslist-Anteile hatte Ebay erst kürzlich zurückgegeben. Was aus Shutl und anderen Ebay-Beteiligungen wird, ist noch nicht bekannt.

Ausführlich hatten wir uns über das Ebay-Desaster auch in den Exchanges #83 („Was wird aus Ebay, Magento & Co.?„) unterhalten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Ebay, Shopboerse

4 replies

Trackbacks

  1. Magento und Ebay Enterprise gehen wohl günstig an Private Equity Haus | Exciting Commerce
  2. Magento und Ebay Enterprise gehen für $925 Mio. an Innotrac | Exciting Commerce
  3. 20 Jahre Ebay: Warum mit Ebay kaum noch zu rechnen ist | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: