Media Saturn startet Spacelab-Accelerator für die Elektronikbranche

Nach der Metro-Gruppe („Wenn die Metro Rocket Internet einen Accelerator entgegensetzt„) bringt nun auch Media Saturn ein Accelerator-Programm an den Start. Das Spacelab von Media-Saturn will von München aus Unternehmen aus der Elektronik-/Handelsbranche fördern – mit einem vergleichsweise intensiven Mentorenprogramm:

msspacelab

„SPACELAB is an accelerator program for tech startups and digital entrepreneurs with high growth potential.

We are looking for companies that show promise to either enhance parts of the Media-Saturn value chain or expand Media-Saturn’s product portfolio.

The aim is to accelerate their businesses and build innovative products by leveraging unprecedented access to resources from Media-Saturn and SPACELAB support-partners.“

Im Spacelab sieht Martin Sinner eine Chance, Unternehmen und Konzepte in einem vergleichsweise frühen Stadium im Umfeld der Electronics Online Group anzusiedeln, die sonst nur schwer einen Draht zu Media Saturn finden. Bevorzugt werden Unternehmen, die bereits gegründet sind und von einem 20-wöchigen Professionalisierungsschub profitieren.

Martin Sinner konnte sich in seinem Springer-Jahr im Silicon Valley einen ganz guten Überblick über die dortigen Accelerator-Programme verschaffen. Er wird das Spacelab-Programm auf der K5 Konferenz am 10./11. September vorstellen und von seinen Media-Saturn-Erfahrungen mit Biwigo („Media Saturn startet Online-Ableger für Haushaltsgeräte„) und der Electronics Online Group berichten („Shared Services: Media Saturn und die Electronics Online Group„).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Ultimondo

6 replies

  1. „von der Logistik-App bis zum innovativen Gadget“ – hier noch die Pressemitteilung:
    http://www.media-saturn.com/press/DE/PressReleases/Seiten/150826Media-Saturn_Spacelab.aspx

Trackbacks

  1. Burda gönnt Cyberport einen E-Commerce-Hub in München | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. #5YK5 – Was sich Media Saturn an Startups im Spacelab wünscht | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Welche Startups ziehen ins Spacelab von Media Saturn? | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Media Saturn bewegt sich strategisch weiter Richtung Freenet | 10 Jahre Exciting Commerce
  5. Kaputt.de: Media Saturn setzt im Spacelab auf Konventionelles | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: