Zalando reserviert sich ein ‚f‘ als jüngste Bildmarke

Zalando hat gerade noch so einiges in petto („Zalando Mobile Offensive soll noch 2015 erste Früchte zeigen„) und hat sich nun als jüngste Bildmarke ein ‚f‘ reserviert:

zalandof

„35 Bereitstellen eines Onlines-Marktplatzes für Käufer und Verkäufer von Waren und Dienstleistungen;

38 Bereitstellung eines Zugangs zu einem elektronischen Marktplatz [Portal] in Computernetzwerken; Bereitstellung eines Zugangs zu einer E-Commerce-Plattform im Internet.“

Es könnte sich um die Bildmarke zu Fleek handeln („Von Fleek bis Z-Stars: Was ist bei Zalando in der Pipeline?„), das bisher nur als Wortmarke geschützt ist.

Inzwischen hat sich gezeigt, das es sich wohl auch bei Welosh und Movmnt um Apps handeln dürfte.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Zalando

7 replies

  1. Die arbeiten wohl an einer eigenen Kollektion (Klamotten) – dürfte wohl das sein.

Trackbacks

  1. Zalando lässt sich Zipcart als weitere Marke schützen | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. Zipcart: Zalando startet “die schnellste Fashion App der Stadt” #exklusiv | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Zalando gründet “The Studio” für mobile Anwendungen | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Zalandos Wandel zum Mobile Player – Was bisher geschah | 10 Jahre Exciting Commerce
  5. Fleek: Zalando gründet die Mobile Fashion Discovery GmbH #enthüllt | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: