SwissCommerce holt 6,5 Mio. CHF für Reiten, Fischen und mehr

In der Schweiz ist gerade nicht nur Siroop spannend („Über die Online-Ambitionen der Schweizer Coop-Gruppe„).

swisscommerce15

Auf der E-Commerce Connect, dem Schweizer Pendant zur K5 Konferenz, ließen in diesem Jahr gleich mehrere Branchenveteranen mit ihren neuen Projekten aufhorchen:

Neben Beliani („Wie lässt sich ein internationaler Möbelversand aufbauen?„) war dies vor allem Fashionfriends-Gründer Peter Schüpbach, der sich mit SwissCommerce auf den Aufbau und die Übernahme von Nischenshops aller Art spezialisiert hat – und dafür bisher rund 6,5 Mio. CHF eingesammelt hat:

swisscommerce

Wie es sich für einen umtriebigen Angel-Investor gehört, promotet er dabei auch gleich Styla, eines der Cherry Ventures („Wo sich die (Ex-)Zalandos jetzt engagieren„), das nicht zuletzt dank seiner Unterstützung in diesem Jahr Kapital einsammeln konnte.

styla

Swiss Commerce soll bis 2019 auf 30 Nischenshops und 100 Mio. CHF Umsatz wachsen, hieß es im Mai auf der Commerce Connect.

Vergleiche zu diesem Thema auch Niceshops in Österreich („Niceshops knackt die 10 Mio. € Umsatz und peilt 15 Mio. € an„).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: