Siroop und die Online-Ambitionen der Schweizer Coop-Gruppe

Nach den jüngsten Entwicklungen („Was die Spryker/Siroop-Kombination so spektakulär macht„) lohnt sich ein kurzer Blick zurück auf die Online-Ambitionen der Schweizer Coop-Gruppe.

Auf der Bilanzpressekonferenz im Februar gab es ein vergleichsweise ausführliches Status-Update (PDF) über die bisherigen Aktivitäten im „Wachstumsmarkt Online“:

cooponline coopportfolio

cooponlineumsaetze

cooponlineinvest

Kurz danach muss dann die Entscheidung gefallen sein zum Joint Venture mit der Swisscom, das dann – nicht nur für Schweizer Verhältnisse – extrem schnell aus dem Boden gestampft wurde („Siroop: Das erste große Spryker-Projekt geht an den Start„).

Zu den weiteren Plänen siehe auch das jüngste Interview („Coop-Chef Joos Sutter über seine Digital-Offensive, die Zukunft der Läden in der Schweiz, den Online-Marktplatz Siroop und die grossen Trends“).

Am ehesten vergleichbar sind die Coop-Aktivitäten mit der Rewe-Gruppe („Digitalchef van Oosten über Rewes Online-Ambitionen„), wo man bei seinen neuen Projekten zwar nicht auf ein Spryker setzt, sich stattdessen aber im letzten Jahr Commercetools gesichert hat (siehe auch Rewe hat Commercetools und Zooroyal für 11 Mio. € ergattert).

Mit Siroop, Galaxus („Galaxus AG: Hat Digitec das Zeug zum Amazon der Schweiz?„) und den jüngsten Turbulenzen („Amazon-Marktplatz-Chef soll Ricardo aus der Krise führen„) nach dem Ricardo-Verkauf („Ricardo geht für 240 Mio. CHF an Tamedia„) geht es im Schweizer Online-Markt gerade ziemlich spannend zu.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

8 replies

  1. Interessant sicher die Randbemerkung, dass mit Hansueli Loosli Swisscom und Coop den selben VR-Präsidenten (Vorstands-Vorsitzenden) haben.
    Böse Zungen behaupten, darum hätte es ein Name mit Doppel „O“ sein müssen ;-)

  2. Hmm Jochen… Also ich war weit Februar das erste Mal in Zürich ;-)

Trackbacks

  1. SwissCommerce holt 6,5 Mio. CHF für Reiten, Fischen und mehr | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. Mila: Wie Swisscom Friends im Elektronikhandel punkten will | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Was Spryker und Siroop aus Swisscom-Sicht spannend macht | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Siroop: Das “Happy Shopping” Projekt und die Pläne für 2016 | 10 Jahre Exciting Commerce
  5. LeShop wächst auf 176 Mio. SFr (+6,6%), Coop@Home auf 120 Mio. SFr (+5,5%) | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: