Zalando gründet „The Studio“ für mobile Anwendungen #exklusiv

Wo steht Zalando in Sachen Mobile? Welche Initiativen laufen schon? Und welche sind in der Pipeline?

In der vergangenen Woche haben wir den Lieferservice Zipcart enthüllt („Zalando startet “die schnellste Fashion App der Stadt“). Und in nächster Zeit wollen wir über weitere App-Projekte und Mobile-Initiativen berichten – von Fleek („Was ist bei Zalando in der Pipeline?„) bis Welosh & Co.

Um bei mobilen Anwendungen flotter voranzukommen, hat Zalando im Sommer mit der Design- und Innovationsagentur IDEO zusammen „the Studio“ gegründet:

zalandothestudio

„We think there’s an extraordinary opportunity to reimagine the fashion business for the 21st century.

So Zalando has created the Studio with global design and innovation firm IDEO to explore that future, and build it. (…) to move Zalando from being a retailer to becoming a fashion platform, building new businesses that reimagine the world of fashion

The Studio is central to fulfilling that ambition, using human-centred innovation to understand people’s emerging needs, and quickly create new digital products, services and experiences that get to market, fast.“

Wie zügig sich Zalando mobile neu erfinden kann („Wenn Zalando seinen ersten Mobile First Day begeht„) und wie breit das Spektrum an Projekten und Ideen mittlerweile ist, werden wir in den kommenden Wochen sehen. Bisher reicht es von Amaze („#5YK5 – Amaze über das mobile Denken von morgen„) bis Zipcart.

Über Zalando im Innovationsfieber hatten wir uns in den Exchanges #101 unterhalten. Parallel zu „The Studio“ hat Zalando „The Shuttle“ gestartet („Zalando Opens New Playground for Tech Innovation“) – als Spielwiese für neue Technologien. Hier gibt es weitere Eindrücke.

Eine der ersten Zalando-IDEO-Kooperationen war Project Stardust („Wie soll das Zalando von morgen aussehen?„).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Zalando

Schlagwörter:

6 replies

Trackbacks

  1. Seen at Berlin: Zalando startet erste Streetstyle-App #exklusiv | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. Movmnt: Wie Zalando Fabrikverkäufe organisieren will #exklusiv | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Zalandos Wandel zum Mobile Player – Was bisher geschah | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Zalando Fashion Connectivity Technologies – und mehr | 10 Jahre Exciting Commerce
  5. Exchanges #118: Zalando im Mobile-Fieber | 10 Jahre Exciting Commerce
  6. Das neue Zalando ist der Innovationstreiber des Jahres 2015 | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: