Wie sich Sleek Commerce die Shoptech-Zukunft vorstellt

Wer macht sich Gedanken über die Shoppingtechnologien von morgen? Passend zu den jüngsten Exchanges #125 („Mobile Shoptech“) lässt als weiterer Newcomer gerade Sleek Commerce aus Hamburg („sleekcommerce launcht Shopsystem sleekshop“) aufhorchen („Sleekshop ist eine außergewöhnlich benutzerfreundliche E-Commerce-Plattform“):

sleekshop

„Absolute Freiheit in jeder Hinsicht, das bietet unsere E-Commerce-API. Bilden Sie Daten unabhängig von der Programmiersprache auf alle möglichen Endgeräte ab.“

Sleek Commerce ist noch ganz frisch am Start, aber die (Grund-)Einstellung stimmt.

Im Blick behalten sollte man in Sachen Shoptech auch, was Shopify macht („Shopify Debuts Shopkey, An App That Puts A Product Catalog In Your iOS Keyboard“).

Mehr Shoptech-Updates hier im Blog oder in den Exchanges („Shopsysteme gestern, heute und morgen).

Wer hätte beispielsweise gedacht, dass Zalando seine ersten Schritte mit einem Tradoria-Shop gemacht hat?

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shoptech

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 8.308 Followern an

%d Bloggern gefällt das: