Amazon Flex macht Tempo und expandiert nach England

Amazon Flex expandiert im Eiltempo. Der Lieferdienst aus Teilzeitboten ist nach nur wenigen Monaten in den USA bereits in 30 Städten verfügbar und geht nun auch im englischen Birmingham an den Start:

amazonflexuk

„Earn £13-£15/hr (including tips) for Prime Now and £13/hr for Amazon.co.uk deliveries.“

Als Vorbild für Amazon Flex („Amazon Flex und die Zukunft der Paketzustellung“) kann Postmates gelten („Wo steht Postmates heute – als Wegweiser für Amazon Flex?“).

Mehr zum England-Start auch in den britischen Medien.

Mit Amazons Logistik-Offensive („Amazon und die Unzufriedenheit mit den Lieferdiensten„) haben wir uns zuletzt immer wieder befasst („Die jüngsten Einblicke in die Amazon Logistik Offensive„).

Siehe auch Wo steht die Amazon City Logistik 9 Monate nach dem Start?

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon

Schlagwörter:

2 replies

Trackbacks

  1. Amazon startet Prime Now in München, Amazon Fresh nicht vor 2017 – Exciting Commerce im 12. Jahr
  2. Exchanges #148: Amazon und die City-Logistik – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: