Hawkers Sonnenbrillen holen in Spanien 50 Mio. € Kapital

In Spanien lassen die Saldum Ventures Brands mit ihren Hawkers Sonnenbrillen aufhorchen („Spanish e-commerce group behind Hawkers raises €50 million in Series A funding (in under a month)“) – mit einer ersten großen Finanzierung auf schon vergleichsweise hohem Umsatzniveau (SPAN/ENG):

hawkers

„According to its own figures, in 2015 they reached 40 million euros and for 2016 is expected to exceed 70 million. The goal, after this capital injection is to reach 150 in 2017 and 300 million in 2018.“

Promotet werden die Hawkers-Brillen vor allem über Facebook & Co. und an Universitäten über Campus Reps:

hawkerscampusreps

Neben anderen Sonnenbrillen-Marken laufen unter dem Dach von Saldum Ventures auch Labels wie Miss Hamptons.

Brand Builder sind eines der großen Zukunftsthemen für den Online-Handel, siehe u.a. Ryzze („Ryzze Brands schließt Wandel zur Digital Brand Holding ab“), Horizn Studios („Horizn Studios: Project A bringt smarte Taschen und andere Brand Ventures“) oder Chal-tec („Chal-Tec nach dem Sprung über die 100-Mio.-Euro-Marke“).

Zum Thema Sonnenbrillen siehe auch How Kering Built a Start-Up to Disrupt the Eyewear Market

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Brands, Shopboerse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: