Quo vadis, Rewe? Rewe peilt 800 Mio. Euro in drei Jahren an

Dass der Rewe-Chef kein großer Online-Fan ist, ist bekannt („Rewe erteilt dem Online-Handel eine klare Absage“). Schließlich wird der Kunde von morgen „ein hybrider Kunde sein“: „Produkte, die man regelmäßig braucht wie Waschmittel, wird er sich liefern lassen. Den Rest kauft er vor Ort im Laden“, erklärt er im großen Interview („Wir kämpfen gegen einen Datenkraken“).

rewelieferfrisch

Das beisst sich zwar mit dem neuen Rewe-„liefer frisch“-Versprechen und mit allem, was man bisher über die Online-Foodbesteller („Wie die Vielbesteller im Online-Foodmarkt ticken“) und über die nächste Online-Generation weiß. Doch was solls?!

Für die kommenden drei Jahre rechnet Rewe alleine für sich mit einem Marktpotenzial von 800 Mio. Euro („Täuscht der Eindruck, oder hat Ihr eigener Online-Lieferservice zuletzt den Fuß vom Gas genommen?“):

„Der Eindruck täuscht. Aber wenn wir in dem Bild bleiben wollen: Vor einer Kurve muss man auch mal kurz innehalten und überlegen, damit man nicht rausfliegt. Wir justieren gerade etwas nach, bleiben aber auf dem Gas. Wir erreichen hierzulande derzeit in 75 Städten etwa 40 Prozent der Bevölkerung. Das schafft sonst keiner.“

Zudem gehts im Interview über die neue Test-Kultur bei Rewe, aus der u.a. das Rewe To Go Konzept für Tankstellen hervorgegangen ist.

Neben Rewe und Kaufland & Co. („Kaufland und der große (Online-)Wurf in Berlin“) wird im kommenden Jahr dann bei den großen Playern auch Edeka versuchen können („Edeka übernimmt Bringmeister, Plus.de und GartenXXL zum Jahreswechsel“), einem Amazon Fresh Paroli zu bieten („Amazon Fresh leitet jetzt um auf die Amazon Emma Testseite“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food

4 replies

Trackbacks

  1. eFood-Updates für Albert Heijn und Peapod in den USA – Exciting Commerce im 12. Jahr
  2. Rewe bringt seine Lieferflat nun auch nach Deutschland – Exciting Commerce im 12. Jahr
  3. Die Tücken der Rewe Lieferflat im Supermarktblog – Exciting Commerce im 12. Jahr
  4. Quo Vadis, Lebensmittellieferer? – Alles fließt. πάντα ῥεῖ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: