Weshalb Stitch Fix die Modebranche so ins Schwärmen bringt

Wohl über kein Unternehmen wird in der Online-Modewelt aktuell ehrfurchtsvoller gesprochen als über Stitch Fix. Warum, wird im Shoptalk-Interview mit Macherin Katrina Lake deutlich:

Fragen hilft, lautet ihr Credo. So ist Stitch Fix innerhalb von 5 Jahren auf 4.000 Mitarbeiter gewachsen und verschickt in den USA mittlerweile von 5 Logistikzentren aus Modeboxen.

Bei ihren Modevorschlägen unterstützt werden die rund 3.000 Stylisten von 75 Data-Scientists, die vom ehemaligen Netflix-Technologiechef Eric Colson geführt werden. Siehe ein aktuelles Porträt („Computing an outfit: Stitch Fix uses algorithms, machine learning to dress its customers“).

In drei großen Kapitalrunden hat Stitch Fix bisher knapp 47 Mio. Dollar eingesammelt, zuletzt im Juni 2014.

Nachdem sich der Service bisher nur an Frauen wandte, ist kürzlich auch ein Stitch Fix für Männer online gegangen („Stitch Fix Launches Stitch Fix Men“). 2017 stehen dann auch Große Größen auf dem Programm.

Spannend auch zum Start von Stitch Fix Men: UX Design: How do we capture style preferences during sign-up?

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

1 reply

Trackbacks

  1. Enjoy, Wish und Stitch Fix im Spotlight für 2017 – Exciting Commerce im 12. Jahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: