Farfetch und die „Store of the Future“-Vision für 2025

Einen bizarren Eindruck hinterließ Farfetch diese Woche bei der Vorstellung des Store of the Future („See how the store of the future will work“), fußt sie doch auf der erstaunlichen Erkenntnis, dass der Online-Handel mit Mode 2025 ein Plateau von 20% erreichen wird:

„When it comes to actually purchasing fashion, there will be a plateau in online sales.“

In London beschrieb Farfetch den anwesenden Fashionlabels, wie es mithilfe der Farfetch-Plattform aus „disconnected stores“ „connected stores“ machen will.

In den Early Moves haben wir eine ausführliche Analyse dazu („Why Farfetch’s ‚Store of the Future‘ Platform Will Be an Uphill Battle“).

Wer sich selber ein Bild machen will: Die Videos gibt es inzwischen unter FarfetchOS.

Wer sich für Shoptech-Lösungen der nächsten Generation – von About You über Newstore und Spryker bis zu Zalando – interessiert, dem sei die Code.talks Commerce am 27./28. Juni in Berlin empfohlen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Shoptech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: