Auf Zehnjahressicht: Wo steht der #GLORE25 am 1.10.2025?

Nach einem neuen Rekordhoch von 123,65 ist der GLORE25 bei einem Stand von 122,29 Punkten aus der Woche gegangen. Spannender als das kurzfristige Auf und Ab bleibt allerdings auf Zehnjahressicht die Frage: Wo steht der GLORE25 langfristig am 1. Oktober 2025?

Inzwischen lassen sich erste Abschätzungen abgeben – auf Basis des ersten Jahres („Der #GLORE25 beendet das 1. Jahr mit einem Plus von 6,1%“) und auf Basis der momentanen Wachstumsdynamik, die einer jährlichen Wachstumsrate von 11,1% entspricht:

Der GLORE25 ist als Branchenindex für den globalen Handel breit gestreut und enthält aktuell 22 Wachstumstreiber von Alibaba bis Zooplus, deren Umsätze jeweils um 20% und mehr wachsen.

Seit Jahresbeginn hat der Index um 19% zugelegt, in den vergangenen 12 Monaten um 30%. Das verdeutlicht zugleich auch das Wachstumsspektrum, in dem sich der GLORE25 aktuell bewegt.

Man kann gespannt sein, wo der Online-Handel und der GLORE25 im Oktober 2025 steht. Diese Woche erst feierte Amazon sein 20-jähriges Börsenjubiläum („If You Had Invested Right After Amazon’s IPO“).

Wer sich für Amazon und die Strategien der globalen Wachstumstreiber interessiert, findet einen schnellen Überblick in den aktuellen Exchanges #175 („16 Wachstumsstrategien für den Online-Handel“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:GLORE25, Shopboerse

3 replies

  1. Oh oh, das halte ich für mutig. Solche Kurven habe ich schon mal gesehen, das war so 1999/2000. Die Fonds gingen damals auf den Nemax50. Was Du hier gerade machst, ist das Gleiche, wie Manne Krug mit der Telekom-Aktie. Da kann man sehr schnell zum Deppen werden. Wenn’s so einfach wäre, würden 100x so viele Millionäre rumlaufen.

  2. Allerdings! 300% Performance auf Sicht von 10 Jahren ist jetzt kein außergewöhnliche Performance am Fondsmarkt. Aber davon auszugehen, dass das Wachstum kontinuierlich zunimmt und es zu keinerlei Korrekturen kommt, ist sehr optimistisch.
    Alles in allem sind solche Threads sehr gewagt und führen zu nichts. Genauso wenig, wie übrigens jede Woche zu posten, welchen neuen Rekordstand der Fonds gerade erreicht hat. Es ist schon sehr auffällig wie oft jetzt der Stand des Fonds gepostet wird und wie selten dies der Fall war als der Fonds den Markt weit underperformte.

  3. Bin mal gespannt, ob wir genauso viele Threads zu dem Thema bekommen, wenn der Index mal 6 Monate am Stück nach unten läuft ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: