Zalando will verstärkt auf „Bezahl nur noch, was du behältst“ setzen

Zalando will im Payment-Bereich nach ersten Tests in Frankreich („Pay Later: Zalando will Frankreich mit Anprobe-Service knacken“) seine Kunden auch international zunehmend nur noch das bezahlen lassen, was sie tatsächlich behalten. So Zalando gestern beim großen Logistik-Update vor dem Kapitalmarkttag:

Gespannt kann man sein, wie Zalando das mit einem Kundenbindungsprogramm kombiniert („Zalando Zet und die nächste Option für das Treueprogramm“).

Tendenziell werden sich dadurch die Retourenraten erhöhen. Zugleich werden aber die Kundinnen in Ländern wie Frankreich oder Italien Lust auf mehr Bestellungen bekommen („Zalando kommt in der Kundenaktivierung jetzt stark voran“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Zalando

1 reply

Trackbacks

  1. "Bezahl nur was Du behältst" neuer Payment-Standard von Zalando? | DIGITALHANDELN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: