Wie weit ist Ebay mit seinen Verkaufsaktivitäten?

Während Brands4Friends noch einen Abnehmer sucht („Brands4Friends trommelt mit 24% Wachstum weiter für sich“), wurde Half.com zum Monatsende eingestellt.

Im letzten Jahr hatte sich Ebay bereits von MercadoLibre getrennt, das sich seitdem prächtig entwickelt hat („Der #GLORE25 beendet das Quartal mit einem Plus von 10%“), und zuletzt sein Indiengeschäft in Flipkart eingebracht („Ebay gibt Indien an Flipkart und legt noch $500 Mio. drauf“).

Verstärkt hat sich Ebay vor allem im Techbereich mit Corrigon („eBay Completes Acquisition of Corrigon Ltd.“) und mit SalesPredict („eBay Completes the Acquisition of SalesPredict“) sowie im Ticketing für seine Tochter Stubhub.

Da Wachstumsambitionen weiter nicht zu erkennen sind („An Ebay geht der Online-Boom auch 2016 komplett vorbei“), bleibt Ebay auch selber ein Übernahmekandidat für Walmart & Co. Siehe dazu auch Die großen Drei (Amazon, Ebay, Alibaba) auf der #Shoptalk17.

Für Schlagzeilen gesorgt hat Ebay zuletzt vor allem mit Managementwechseln („Ebay verliert nach dem Europa-Chef auch den US-Chef“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Ebay, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: