Fleurop will sich Bloomy Days aus der Insolvenz schnappen

Obwohl Blumendienste bei Investoren gerade hoch im Kurs stehen („Bloomy Days und die jüngsten VC-Runden für Blumendienste“), hatte Bloomy Days kürzlich Insolvenz anmelden müssen. Nun soll Bloomy Days bzw. dessen Kundendaten an Fleurop gehen:

„Wir hoffen sehr, dass alles so klappt, wie wir es uns wünschen und Fleurop ab dem 01.10.2017 BLOOMY DAYS übernehmen wird“.

Zuletzt hatte u.a. Burda in Bloom & Wild investiert. Burda betreibt bereits Valentins.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: