Online-Apotheken als Übernahmekandidaten für DocMorris & Co.

Nach der jüngsten Offensive von Shop Apotheke („Shop Apotheke wächst durch Übernahme auf 318 Mio. Euro“) spekuliert die Deutsche Apotheker Zeitung über die nächsten Übernahmekandidaten im Online-Markt („Wen kauft Zur Rose?“):

„Nach einer Erhebung des Statistikportals Statista für das Jahr 2016 fallen folgende Unternehmen in diese Größenordnung: Mycare mit 37 Millionen Euro, Eurapon mit 43,3 Millionen Euro und Apodiscounter mit 46,5 Millionen Euro.

Nach der Statista-Auflistung steht an nächster Stelle Sanicare, allerdings bereits mit einem Umsatz von 58,1 Millionen Euro, gefolgt von Shop Apotal mit 72,2 Millionen Euro und Apo-Rot mit 82,8 Millionen Euro.“

Spannender Hintergrundbericht über die (Un-)Möglichkeiten einer Übernahme im Apotheken-Markt.

Anzumerken ist, dass Statista in der Regel nicht mit realen Umsätzen arbeitet, sondern die meisten Werte auf Basis einer Geheimformel erwürfelt ermittelt, die mit den Realitäten eher wenig zu tun hat.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: