Amazon findet für Hamburg ein zentrales Lager im Hafen

Nach HAM2 vor den Toren der Stadt hat Amazon nun nach jahrelanger Suche einen Logistikstandort direkt in Hamburg gefunden („Amazon kommt in den Hamburger Hafen“):

„Rund 18.000 Quadratmeter im Hamburger Hafen werden demnächst Standort für das Unternehmen Amazon. Geplant ist ein Verteilzentrum mit bis zu 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“

Bald muss AmazonFresh also Hamburg nicht mehr von Berlin aus beliefern („Amazon startet AmazonFresh in Hamburg noch vor München“) und kann auch PrimeNow nach Hamburg bringen.

Hamburg und der Norden Deutschlands waren für Amazon jahrelang eine offene Flanke („Same Day Delivery: Wo siedelt sich Amazon im Norden an?“), die erst dieses Jahr geschlossen werden konnte („Amazon füllt neues Hamburg-Lager fürs Weihnachtsgeschäft“).

Amazon deckt damit nach München, Berlin und dem Rhein-Main-Gebiet demnächst hierzulande alle großen Metropolregionen ab.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: